08|11|17

Digitaldruck

Neonfarbe oder XXL-Format? – Digitaldruck erweitert die Möglichkeiten für spezielle Effekte


Innovative Anwendungen und Möglichkeiten ab Druckauflage Eins

Mit einer neuen Druckmaschine haben wir unsere Digitaldruckzone aufgerüstet und bieten ab sofort zusätzliche Möglichkeiten, um Ihren Druck noch ausdrucksvoller zu machen: Bannerformate, Weißdruck, Lacktoner, Neonfarbe, Druck auf Folien und strukturierten Papieren sind nun möglich. Und alles ab Auflage Eins in bester Druckqualität!

Als wir vor einer Weile im Digitaldruck ein noch größeres Angebot planten, ahnten wir nicht, dass die Suche nach einer Druckmaschine fast ein Jahr dauern sollte. Doch nach gründlicher Recherche, verschiedenen Besichtigungen und zahlreichen Tests fanden wir schließlich die Maschine, die unsere Vorstellungen perfekt umsetzen kann.
In der ersten Novemberwoche 2016 zog unser neues Flaggschiff im Digitaldruck bei uns ein: die VERSAFIRE CV von Heidelberg. Und wir haben damit zahlreiche neue Möglichkeiten für Veredelung und Digitaldruck in Sonderfarben.

Größer, schwerer, weißer – mit der Versafire CV bieten wir noch größere Druckvielfalt

Die Versafire CV kann auch große Formate bewältigen, und so können wir jetzt bei einem maximalen Bogenformat von 700 x 330 mm auch digital beispielsweise 6-seitige A4-Folder oder Broschüren-Umschläge drucken. Auch für Kleinauflagen von Mappen oder Panorama-Kalendern eignet sich der Digitaldruck bestens. Möglich sind Papier-Gewichtsklassen von mindestens 52 bis maximal 360 g/qm – und damit alles vom Beilagenzettel bis zur Faltschachtel.
Buchstäblich wie das Sahnehäubchen ist der Druck mit Weißtoner: Er schafft den idealen Untergrund für Bilder auf farbigem oder transparentem Papier, weil dann die Farben des Bildes deutlich erscheinen . Auch für Schrift und Bild auf durchgefärbten Materialien bringt der Weißtoner überzeugende Ergebnisse.


Glänzende Highlights mit Lacktoner

Durch den Druck von Klartoner lassen sich individuelle Effekte erzielen, beispielsweise partielle Lackierungen von Bildern oder feine Strukturen und Spots auf dunklem Material. Auch als Sicherheitsmerkmal können Sie den Klartoner einsetzen: Wie ein Wasserzeichen ist er nicht kopierbar!


Fluoreszierende Farben als Hingucker

Knallige Einladungen, leuchtende Poster – all das ist nun auch in Kleinauflagen machbar, denn auch Sonderfarben wie beispielsweise Neon-Gelb kann unsere neue digitale Druckmaschine verarbeiten. Die Sonderfarben erzeugen außerdem innovative Effekte, auf deren Einsatz wir selbst gespannt sind: Neon-Gelb strahlt beispielsweise unter Einwirkung von UV-Licht besonders stark. Dies erzeugt eine stark erhöhte Aufmerksamkeit und lässt sich so etwa im Eventbereich bei Eintrittskarten oder Armbändern einsetzen.


Digitaldruck in herausragender Druckqualität

Wir sind leidenschaftliche Offsetdrucker – und damit von Natur aus äußerst kritisch gegenüber dem Digitaldruck. Doch was sollen wir sagen: Wir sind restlos überzeugt und glücklich, denn die neue Maschine druckt sauber. Es gibt Papiere, auf denen der Digitaldruck schärfer und brillanter erscheint als Offsetdruck. Sollte in der Vergangenheit beispielsweise auf Transparentpapier gedruckt werden, war das durch Offsetdruck kaum zu realisieren. Digitaldruck auf der VERSAFIRE CV macht uns bei diesen speziellen Papieren richtig Freude – wir haben die Maschine direkt in unser Herz geschlossen!


Hohe Flexibilität und neue Möglichkeiten im Digitaldruck

Strukturierte Papiere, Briefumschläge und Versandtaschen, Personalisierung – auch in Neon-Gelb – alles kein Problem bei uns. Sie haben eine tolle Idee oder einen fertigen Entwurf, können sich das Endergebnis aber noch nicht so richtig vorstellen? Kein Problem: Wir drucken Ihnen einfach ein Muster und geben bei Bedarf Tipps zur Optimierung.

Setzen Sie Ihre Idee einfach um! Anruf genügt – wir beraten Sie gern unter 0421 / 205 85-0.

Bei Fragen zu diesem Thema wenden Sie sich an Niclas Stürken.
Diesen Artikel teilen:

Neu:
Viele Drucksachen, wenig Überblick? Wir richten Ihnen Ihr eigenes Druck-
portal ein!

Sie erreichen uns auch bei:

  • Facebook