19|02|18

Geschäftsbericht drucken: Ihr großer Auftritt

Zeigen Sie Ihr Unternehmen von seiner individuellen Seite

So viel Spaß kann die Kür machen: Ein Geschäftsbericht bietet Unternehmen die Möglichkeit, sich einmal ganz individuell darzustellen. Das Druckwerk zeigt das gesamte Geschäftsjahr eines Unternehmens auf. Die Form kann dabei ganz einzigartig und künstlerisch gestaltet sein – und sogar Preise gewinnen.

Ein Geschäftsbericht kann individuell und mit Design-Anspruch konzipiert werden

Der Geschäftsbericht bietet Unternehmen eine Möglichkeit, die Aktivitäten des vergangenen Jahres im Detail darzustellen. Es zeigt alle Tätigkeiten und Erfolge des gesamten Geschäftsjahres, auf die Mitarbeiter stolz sein können und gibt einen Ausblick auf die Zukunft. Ob die Auflage bei 80 oder 6.000 Exemplaren liegt, hängt dabei ganz vom Unternehmen ab.
Viele Unternehmen veröffentlichen ihren Geschäftsbericht nicht, weil sie informieren müssen, sondern weil sie dies auch wollen: Banken, öffentliche Wohnungsbau-Unternehmen mit vielen Gesellschaftern, staatliche Auftraggeber, die die Öffentlichkeit informieren und Rechenschaft ablegen möchten, aber auch Projekte mit großem öffentlichen Interesse wie etwa Windparks oder auch Kliniken veröffentlichen regelmäßig Geschäftsberichte, um mögliche Investoren oder Kunden zu informieren. 

 

Der Geschäftsbericht präsentiert Ihre Arbeit ganz unabhängig von allen anderen Marketingaktivitäten und klassischer Unternehmenskommunikation. Jedes Jahr kann ein individuelles Thema gestalterisch umgesetzt werden.

 

Was ein Geschäftsbericht können muss

Der Geschäftsbericht als jährliche Bekanntmachung ist für manche Unternehmen gesetzlich vorgeschrieben. Etwa ein Drittel aller Unternehmen in Deutschland haben eine Veröffentlichungspflicht: Kapitalgesellschaften und Personenhandelsgesellschaften sowie Unternehmen, die eine gewisse Größe überschreiten. Andere setzen auf den Geschäftsbericht als freiwillige Veröffentlichung. Er umfasst neben dem Jahresabschluss einen Lagebericht, eine Corporate Governance Erklärung, den Bericht des Aufsichtsrates. Daneben gibt es freiwillige Inhalte wie einen Umwelt- oder Sozialbericht.

 

Der Geschäftsbericht folgt in der Regel einem Konzept – oftmals einer Story, die den Bericht strukturiert und sich wie ein roter Faden durch die Publikation zieht. Ein sorgfältig konzipierter Geschäftsbericht hat großes Potenzial, den Leser durch Fotos, Illustrationen und das Konzept anzusprechen.

 

Eine besondere Gestaltung des Geschäftsberichts unterstützt den Inhalt und wertet ihn auf

Während Bilanzen und Lageberichte oftmals vom Steuerberater verfasst werden, bietet der weit umfassendere Geschäftsbericht noch einen ganz anderen Anspruch. Oft wird daher eine Agentur mit der Konzeption beauftragt. Es geht um Inhalte und wie sie durch besondere Effekte dargestellt werden können. Die Papierauswahl und Veredelung spielt eine wichtige Rolle.

 

Dabei geht es nicht um Trends, denn der Geschäftsbericht soll möglichst individuell aussehen, und Unternehmen möchten einen Me-Too-Effekt vermeiden.

 

Viele Unternehmen setzen jedes Jahr einen neuen Themenschwerpunkt aus ihrem Geschäft und mit dem Geschäftsbericht entsteht so ein einzigartiges Werk unter den Unternehmenspublikationen. Eine erfahrene Agentur weiß, was sich im Rahmen des festgelegten Budgets umsetzen lässt und bezieht die Druckerei schon während der Konzeptionsphase ein.

Geschäftsbericht Online als PDF oder auch drucken?

Zwar muss Ihr Geschäftsbericht nicht unbedingt gedruckt werden. Er kann genauso gut online, beispielsweise als PDF, erstellt werden. Aber Hand aufs Herz – wer liest ein PDF, das länger als ein paar Seiten lang ist?

 

Ein gedrucktes Exemplar, besonders wenn es eine einzigartige Optik und angenehme Haptik hat, lädt hingegen zum Lesen, Stöbern und Entdecken ein.

Die Gestaltung unterstreicht die Aussage des Geschäftsberichts, der Inhalt bleibt im Gedächtnis und die Gestaltung mit Sinn für Details schenkt dem Inhalt Gewicht – und Wert. Neben dem renommierten Offsetdruck bietet der Digitaldruck Möglichkeiten, auch bei einem begrenzten Budget auf hochwertigem Papier  und in kleiner Auflage ein individuelles Druckwerk zu produzieren – das um vieles ansprechender und außergewöhnlicher ist als ein PDF. Im Digitaldruck sind strukturierte Papiere, Lacktoner, Foliendruck und viele weitere Besonderheiten in bester Druckqualität möglich. Auch für Übersetzungen des Geschäftsberichts in andere Sprachen, die meist in geringerer Auflage benötigt werden, bietet sich der günstigere Digitaldruck an.

 

Expertise beim Drucken des Geschäftsberichts

Für die Produktion von individuellen Geschäftsberichten braucht die Druckerei ein entsprechendes Produktportfolio – und jede Menge Know-How für die Herstellung komplexer Druckwerke. Denn neben dem eigentlichen Druck in der gewünschten Auflage sind weitere Schritte der zusätzlichen Veredelung und Verarbeitung erforderlich, um ein einzigartiges Produkt wie konzipiert herzustellen. Dazu werden oft externe Prozesse eingekauft. Unsere Druckerei hat ein entsprechendes Netzwerk an bewährten Spezialisten: Dienstleister oder Lieferanten für das jeweils passende Papier, die geeigneten Druckfarben, besondere Veredelungen und Bindetechniken.
Wir übernehmen oft auch den anschließenden Versand. Das beginnt damit, dass ein passender Umschlag oder eine Buchbox angefertigt wird, die das Druckwerk während des Versands optimal schützt. Kunden entscheiden, ob der Versand mit einer Einzeladressierung durchgeführt oder beispielsweise an verschiedene Niederlassungen geschickt wird, die dann weiter versenden.
Welchen Vorlauf die Produktion braucht, hängt von der individuellen Konzeption ab.

 

Manchmal bleiben nur wenige Tage Zeit für die Produktion, nachdem die letzten Druckdaten geliefert wurden.

 

Während ein Digitaldruck mit Klammerheftung oder Klebebindung oft nur einige Tage braucht bis er unsere Druckerei verlässt, dauert es bei einem Druckwerk mit Fadenheftung oder Buchfertigung schon einmal mehrere Wochen bis zur Fertigstellung: wenn beispielsweise einzelne Lackaufträge trocknen müssen, Teile weiter veredelt oder in Handarbeit konfektioniert werden.

 

Mit dem Geschäftsbericht an Wettbewerben teilnehmen

Geschäftsberichte können kleine Kunstwerke sein, entsprechend gibt es Wettbewerbe, in denen unter den eingereichten Arbeiten die jeweils besten prämiert werden. Diese Frage steht sicher nicht am Anfang, doch wenn das Ergebnis überzeugend ist, ist ein Wettbewerb der krönende Abschluss. Es macht uns jedenfalls immer wieder stolz, wenn ein Druckwerk, das wir produziert haben, nominiert oder prämiert wird.
Und dann heißt es – auf ein Neues im nächsten Jahr!

 

Mehr zu diesem Thema:

 

 

Bei Fragen zu diesem Thema wenden Sie sich an Niclas Stürken.
Diesen Artikel teilen:

Neu:
Viele Drucksachen, wenig Überblick? Wir richten Ihnen Ihr eigenes Druck-
portal ein!

Sie erreichen uns auch bei:

  • Facebook